Neuanfang mit Kreanym.com 2


Herzlich Willkommen auf Kreanym.com,

einige werden ja sicherlich von meinem alten Blog hierher gefunden haben (kreanym.wordpress.com) und sich vielleicht fragen warum es nun diesen neuen Blog gibt. Das hat mehrere Gründe die ich hier noch nicht alle aufzählen möchte, da ich auch noch nicht weiß ob ich alle Ideen umsetzen werde und ich keine „leeren Versprechungen“ machen möchte. Aber die typischen Gründe für einen selbst gehostetes Blog werden den meisten ja geläufig sein (professionelleres Auftreten, nützliche Plugins, Einbinden von Videos …). Die Adresse unter der ich nun mein Blog führe ist aber bei weitem nicht das einzige was sich verändert hat.

 

Mein DaWanda-Shop

Nun gibt es oben im Menü einen Reiter der euch auf meinen DaWanda-Shop führt. Ich habe vor diesen mit jeder Menge DIY-Bausätzen zu füllen. Ich habe auch meine Gründe warum ich nun meine Anleitungen kostenpflichtig anbieten werde, einige davon möchte ich euch gerne nennen.

  • Materialverfügbarkeit – für meine Bastelbausätze verwende ich sogenannten Tonkarton, er liegt von der Stärke her zwischen Tonpapier und Fotokarton, aber selbst unter Tonkarton findet man noch verschiedene Stärken. Das Material bekommt man leider nicht überall und schon gar nicht in allen Farben die ich für mehrfarbige Modelle benötige. Zudem möchte sich auch nicht jeder ein Papierlager mit je 100 Blatt in vielen verschiedenen Farben anlegen nur um dann mal 2 Seiten zu benutzen. Der Bastelbausatz kommt euch also deutlich günstiger als alles selber zu kaufen.
  • Arbeitskomfort – dadurch dass ich an den Bastelbausätzen auch etwas verdiene (hoffentlich), werde ich auch mehr Zeit in Vorlagen, Anleitung und Arbeitsabläufe investieren. Das macht den Zusammenbau deutlich einfacher und ich bin sicher jeder (ab 14 Jahren) wird es schaffen ein tolles Ergebnis zu erhalten.

Es bleibt aber auch alles beim alten

Kreanym.com bleibt trotzdem noch das was kreanym.wordpress.com mal war! Es wird natürlich auch hier wieder kostenlose Anleitungen geben, tolle DIY Ideen und sicher gewähre ich euch auch Einblicke in den Produktionsprozess für neue Arbeiten und Produkte.

Alte Inhalte werden nur teilweise übernommen

Die Inhalte des alten Blogs werden nicht hierher übernommen. Ich sehe das alte Blog mehr als Versuch um eine Richtung zu finden in das sich alles entwickeln sollte. Das habe ich mit meinem alten Blog geschafft, aber es gibt dort auch Inhalte die ich nicht noch mal schreiben würde und da ich einen sauberen Neuanfang mit neuen Strukturen schaffen möchte, werde ich nur sehr wenig aus dem alten Blog übernehmen. Die Sachen werden dann auch überarbeitet und werden sich dann Nahtlos hier einfügen.

Ich freue mich auf die folgende Zeit mit euch und hoffe ihr werdet auch hier mal vorbei schauen.

signature


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Gedanken zu “Neuanfang mit Kreanym.com

  • Annett

    hi lieber Patrick.

    ♥lichen glückwunsch für deine entscheidung und den damit verbundenen wandel. 😉

    sicherlich ist es als „einsteiger“ immer ganz gut, einen starken partner an der seite zu haben, doch so – wie du schon erwähnt hast – bleibt leider auch der eigene charakter meist auf der strecke. und viele unter uns wissen, wie es mit den ideen im schwirrenden köpflein ist. sie halten sich ungern an vorgaben und irgendwelche standards, offenbaren einem doch ganz ungeahnte wege und wollen auf eigene weise an die oberfläche tauchen, ohne gleich massentauglich zu sein.

    auf diesem neuen blog-pfade werde ich dir weiterhin ungemein gerne folgen und zukünftig in deinen shops auf die pirsch gehen. 😉

    sei frohen mutes! und liebs grüssle
    Annett

    • Patrick Krämer Autor des Beitrags

      Hallo Annett,

      du sprichst mir förmlich aus der Seele. Danke für deine lieben Worte! Schön dass du hierher gefunden hast.

      Schöne Grüße
      Patrick