Der Montag danach: Jetzt bei Instagram und Ergebnisse vom 3D Druck


Folgt mit auf Instagram!

Ich habe mir letzte Woche mal einen Instagram Account angelegt, damit ich dort parallel zu diesem Blog auch mal ein paar Bildchen mit euch teilen kann. Die nächsten Tage werde ich erst mal meine schon kreierten Werke dort posten bevor ich dann mit neuen Sachen los lege. Ab Freitag wird es sicher dann etwas Interessanter für euch – Stichwort: Topp-Star 2016. Wer Lust hat darf mir gerne folgen:

dmd201604-002

Instagram

Erste Ergebnisse im heimischen 3D Druck

Wie einige wissen, bin ich seit Weihnachten stolzer Besitzer eines 3D Druckers. Jetzt habe ich mich lange genug mit dem Gerät auseinander gesetzt um erste Ergebnisse zu präsentieren.

Zu sehen gibt es hier den Schädel eines Velociraptors, das Modell habe ich schon vor einiger Zeit erstellt und es jetzt für den Ausdruck nur noch etwas überarbeitet. Der Ausdruck misst in der Länge etwa 17 cm, er ist also relativ klein, deshalb sind die Zähne wohl auch nicht so haltbar wie erhofft. Eventuell habe ich auch etwas zu schnell gedruckt und es fehlt immer noch ein wenig Feintuning – der Druck dauerte hier ca. 6 Stunden über Nacht, gewählt hatte ich eine Mittlere Qualität. Insgesamt bin ich mit dem Ergebnis mehr als zufrieden.

 

dmd201604-001

 

Ich freue mich schon auf den nächsten Montag danach, denn dann kann ich euch schon verkünden wer der neue Topp-Star 2016 geworden ist, euer

signature

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.